Kalender extern zur Bearbeitung freigeben

Um eine externe Freigabe mit Bearbeitungsrechten in Zimbra / Ihrem HKN Cloud Office freizugeben, wechseln Sie zuerst in den Reiter „Kalender“. Hier öffnen Sie mit einem Rechtsklick auf den Kalender, den Sie freigeben möchten, das entsprechende Kontextmenü. Bei „Freigabe an“ lassen Sie „Interne Nutzer oder Gruppen“ aktiviert und geben anschließend die E-Mail Adresse des Empfängers ein. Unter Rolle wählen Sie den Punkt „Manager“. Schließen Sie die Freigabe mit einem Klick auf „ok“ ab. „Kalender extern zur Bearbeitung freigeben“ weiterlesen

Der Zimbra Offlinemodus

In Modernen Browser (neue Chrome oder Firefox Versionen) können Sie für den Zimbra  Webmailer bzw. die Cloud Office Oberfläche den Offlinemodus aktivieren. Dadurch werden die E-Mails, Termine und Kontakte der letzten 30 Tage lokal gespeichert.  So können Sie auch mit dem Browser arbeiten, wenn das Internet einmal ausfällt. Das kann zum Beispiel im Zug von großem Vorteil sein. „Der Zimbra Offlinemodus“ weiterlesen

Ressourcen anlegen

Ressourcen können Sie über das Backend erstellen. Wenden Sie sich dazu bitte an Ihren Administrator oder, als HKN Cloud Office Kunde, an den HKN Support.

Kalender freigeben

Sie können Ihre Kalender für interne und externe Nutzer freigeben. Wenn Sie Ihren Kalender freigeben, können andere Nutzer Ihren Zeitplan einsehen oder verwalten. Sie können den Kalender so konfigurieren, dass andere Nutzer diesen nur anzeigen können, oder Sie können es anderen Nutzern ermöglichen, Besprechungen zu erstellen und Einladungen zu verwalten. „Kalender freigeben“ weiterlesen