Adressbücher verwenden

Im Adressbuch können Sie die Kontaktdetails speichern. Der Zimbra Webmailer unterstützt zwei Arten von Adresslisten:

•      In Ihrem persönlichen Adressbuch werden die Kontakte gespeichert, die Sie verwalten möchten. Das Adressbuch enthält standardmäßig drei Adressbücher: Kontakte, Verteiler und Mailempfänger. Bei Bedarf können Sie weitere Adressbücher erstellen und für andere Personen freigeben.

•      Die Nutzer in Ihrer Organisation können auf eine Globale Adressliste (GAL) zugreifen, die auch als Unternehmenskontakte bezeichnet wird. Die GAL kann nützliche Funktionen wie Verteilerlisten enthalten, um die Kommunikation mit ganzen Abteilungen zu erleichtern.

Hinweis:   GAL-Einträge können nicht bearbeitet werden. Sie können jedoch Adressen aus gesendeten oder empfangenen Mails importieren. Wenn sich ein Kontakt in Ihrem Adressbuch befindet, ist es möglich, zusätzliche Kontaktinformationen zu ergänzen.

Sie können jedem Ihrer Adressbücher Kontakte hinzufügen. Um einen Kontakt anzulegen, ist nur ein Name erforderlich. Sie können auch ausführliche Kontaktformulare anlegen, die den vollständigen Namen, mehrere Mail-Adressen, geschäftliche, private und andere Anschriften sowie Telefonnummern und ein Bild enthalten. Darüber hinaus können Sie Kontaktgruppenlisten erstellen.

Adressen, an die Sie eine Mail senden, die sich jedoch nicht in einem anderen Adressbuch befinden, werden automatisch in das Adressbuch Mailempfänger übernommen.

Die maximale Anzahl der Einträge in allen Adressbüchern kann u. U. von Ihrem Mailadministrator begrenzt werden. Wenn Sie diese maximale Anzahl erreichen, können Sie keine weiteren Kontakte aufnehmen. Sie müssen dann vorhandene Kontakte löschen, um Platz für neue zu schaffen.

Wenn Sie eine Mail verfassen, zeigt die Funktion „Autovervollständigen“ eine Liste der Namen aus Ihren Adressbüchern an, die mit Ihrer Eingabe übereinstimmen.

Posted in: Kontakte